Termine 2020


„Hereinspaziert in lebendige Dörfer und blühende Gärten“

Hereinspaziert - in lebendige Dörfer und blühende Gärten! – Der LandFrauenaktionstag

Die Dörfer in Niedersachsen sind, vor allem durch ihre Dorfgemeinschaften, lebendig und lebenswert. Am Sonntag, 13. Juni 2021, öffnen LandFrauen landesweit zum dritten Mal ihre Dörfer und Gärten und arbeiten dabei mit anderen Vereinen im Dorf zusammen und bieten für Besucher*innen ein buntes Aktionspaket an. Bei der Präsentation des Dorfgrüns liegt der Fokus auf naturnahen Gärten.

Von Nord bis Süd und Ost bis West beteiligten sich Vereine/Kreisverbände des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover und des LandFrauenverbandes Weser-Ems mit Besichtigungsobjekten und Aktivitäten. 

Sie möchten gerne mit Ihrem LandFrauenverein dabei sein? Dann melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle Ihres Landesverbandes. Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Veranstaltung wird auf das nächste Jahr verschoben!

Landwirtschaft für kleine Hände

 

Landwirtschaft für kleine Hände

 

Vom 17. bis 21.05.2021 findet die landesweite Aktionswoche "Landwirtschaft für kleine Hände" zum siebten Mal statt. Bei dem Projekt bringen LandFrauen in Kooperation mit Betrieben Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Die Niedersächsische LandFrauenverbände Hannover und Weser-Ems vermitteln auf diese Weise den jüngsten Verbrauchern das Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof.

 

Die Kinder erfahren Landwirtschaft auf kindgerechte Art positiv, objektiv und offen. Damit wird der Grundstein gelegt für die spätere Auseinandersetzung mit landwirtschaftlichen Themen. Die LandFrauenvereine und Kreisverbände organisieren das Projekt vor Ort in Zusammenarbeit mit den Kindergärten.

Die Aktionswoche wird vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unterstützt.

Hochbeet für die Harpstedter Grundschule

Die Grundschule Harpstedt hatte bei der Verlosung des Vereins "Kochen mit Kindern e.V." ein Hochbeet gewonnen. Die Kreisvorsitzende, Jutta Hohnholz und die LandFrauen Birgit Gartelmann und Jutta Döpcke waren beim Aufbau des Beetes dabei und hatten den passenden Samen mitgebracht. So konnten die Schüler/innen mit vollem Eifer, unter Anleitung der pädagogischen Mitarbeiterin, Heike Möhlenhoff, an die Arbeit gehen und in einigen Wochen ihr eigenes Gemüse, mit viel Freude und Erfahrung, ernten.

mehr lesen

Kleine Delegiertenversammlung des NLV

Die große Delegiertenversammlung des NLV findet in Hannover. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Die Delegiertenversammlung findet online statt!

dlv-Newsletter

Download
DLV Newsletter.html
HTML Dokument 166.5 KB

Gärten in der Trockenheit

An dem Videovortrag mit Frau Tubbe-Neuberg von der Landwirtschaftkammer am 21.4.2021 haben sich 30 Garteninteressierte beteiligt. In einem anschaulichen Vortrag erläuterte die Referentin von der Bodenbeschaffenheit bis zu den ausgewählten Pflanzen für Trockenperioden. Anbei ein Verzeichnis über die empfohlenen Pflanzen.

mehr lesen

Online-Gartenvortrag

Der Kreisverband bietet für alle Interessierte einen Online-Gartenvortag mit der Gartenexpertin und Referentin der Landwirtschaftskammer Ulrike Tubbe-Neuberg an. Anmeldung unter info@kreislandfrauen-hoya.de bis zum 19.4.2021.

Download
Gartenvortrag_1.jpg
JPG Bild 499.5 KB

LandFrauen gehen neue Wege - mit Websiminaren

Mit freundlicher Genehmigung des Landvolkverbandes Mittelweser
Mit freundlicher Genehmigung des Landvolkverbandes Mittelweser

24 Stunden-Seminar

Das Seminar in der Heimvolkshochschule Stapelfeld beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Schlagfertigkeit".

Download
Impulsworkshaop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 565.1 KB
mehr lesen

Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung

Das Thema Corona-Schutzimpfung umtreibt derzeit die gesamte Gesellschaft.
Der NLV möchte seine Mitglieder gern fundiert zu diesem Thema informieren und lädt zu einer Vortragsveranstaltung mit Austausch ein:

 

 

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung
mit der Virologin
Prof. Dr. rer. nat. Melanie M. Brinkmann,
Helmholtz Centre for Infection Research, Braunschweig

 

 

Montag, 22. Februar, 18:30–20:00 Uhr

Der Einwahllink zu dieser Veranstaltung lautet: https://us02web.zoom.us/j/85617776150?pwd=L2paRWZzQ2dnbnNUV3lJaFBRL0Qydz09

 

Bitte melden Sie sich auf dem anhängenden Formular bis zum 18.02.2021 in der Geschäftsstelle an.

 

Download
Anmeldung Online-Austausch_Impfen_2021.d
Microsoft Word Dokument 31.0 KB
mehr lesen

LandFrauen setzen aufs Digitale

Mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Syke
Mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Syke

dlv- Petition - LandFrauen fordern: Geburtshilfe im ländlichen Raum. Jetzt! Jede Stimme zählt!

Den LandFrauen ist es ein Anliegen, dass die geburtsmedizinische Versorgung und Hebammenbetreuung sicher zu stellen sind. Wenn Sie das genauso sehen und mit uns die politisch Verantwortlichen auffordern wollen, das Schließen von Geburtsstationen zu stoppen, die Ansiedlung von Hebammen aktiv zu fördern und Geburtshilfe politisch zum Thema zu machen, dann unterstützen Sie unsere Unterschriftenaktion.

Nähere Informationen im aktuellen Newsletter des dlv

Download
LandFrauen aktuell Februar 2021.eml
HTML Dokument 169.6 KB
mehr lesen

DEMOKRATIE MEINT DICH!

Hingehört! DEMOKRATIE MEINT DICH! – Frauen fair-treten im ländlichen Raum?
Eine Online-Vortragsreihe im Rahmen des Dreijahresthema Demokratie

 

Unter dem Titel „Hingehört!“ besteht ab Februar jeden Dienstag von 18.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr die Möglichkeit, in das Thema „Demokratie“ tiefer einzutauchen.
In acht spannenden Vorträgen werden Referent*innen einen Impuls geben. Im Anschluss gibt es Raum für Ihre Fragen und zur Diskussion.

Die Vorträge finden via Zoom statt und sind für alle öffentlich zugänglich.

Eine Teilnahmegebühr fällt nicht an. Um eine schriftliche Anmeldung wird gebeten unter nlv@landfrauen-nlv.de oder über beigefügtes Anmeldeformular.

 

mehr lesen

Aktuelles

Liebe Besucher/innen unserer Internetseite!

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gutes und glückliches neues Jahr.

 

Lassen Sie uns hoffnungsvoll auf das Jahr 2021 blicken.

 Die Dichterin Marie Luise Kaschnitz hat es treffend beschrieben:

           "Wind will wehen, Rosen wollen blühen. Mit der Hofnung heiligem Bemühen wecken wir den Strom der Zuversicht."

 

Bleiben Sie gesund und behütet.

Drei Hochbeete für den Schulgarten

Mit freundlicher Genehmigung des Landvolkverbandes Mittelweser
Mit freundlicher Genehmigung des Landvolkverbandes Mittelweser

Aktuelles

Liebe Besucher/innen unserer Internetseite!

 

Die Advents- und Weihnachtszeit 2020 wird anders als zuvor sein.

 

Die Weihnachtsfeiern und das gesellige Beisammensein in der dunklen Jahreszeit fehlen. Der ein oder andere bangt um seine Existenz.

Um so wichtiger ist es für uns die Zukunft fest im Blick zu haben. Eine Zukunft, in der wir weiterhin mit unseren LandFrauenvereinen und unseren Partnern gut zusammenarbeiten möchten und mit voller Zuversicht und Hoffnung dem Neuen Jahr entgegenzusehen.

 Halten wir es mit dem Spruch von John Maxwell:

 

                                              "Wenn in der Zukunft Hoffnung liegt, liegt Kraft in der Gegenwart."

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest.

Bleiben Sie gesund und behütet.

Anbei der Weihnachtsbrief unserer NLV-Vorsitzenden Elisabeth Brunkhorst.

mehr lesen

Weihnachtsbrief unserer NLV Vorsitzenden

Download
Scan(1).jpg
JPG Bild 870.1 KB

Medienkompetenz-Workshop

Am 7. u. 8. 11.2020 findet in Oldenburg ein kostenloser Medienkompetenz-Workshop statt. Dieser wird im Rahmen des Projektes "LandFrauenGuides" angeboten.

Hochbeet für die Grundschule in Hoya

Download
Hochbeete aufgebaut.doc
Microsoft Word Dokument 28.0 KB

Hochbeet für die Grundschule in Neubruchhausen

Mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Syke
Mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Syke
mehr lesen

Deleigiertenversammlung

Die 1. Vorsitzende, Jutta Hohnholz l., stellte den Delegierten Frau Gissel vor. Kerstin Gissel ist LandFrauenGuide und hat im letzten Jahr dafür eine Fortbildung gemacht, die von den Verbraucherzentralen in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz initiert wurde. Ihre Aufgabe ist es Verbraucherinfos ins Land zu bringen. Sie vermittelt Kontakte zu Beratungsstellen und sensibilisiert Verbraucher/innen, aber auch Schüler/innen durch Veranstaltungen, Kurzvorträge und Infomaterial. Sie möchte gerne bekannter gemacht werden, damit Menschen wo Ihnen geholfen werden kann in den Bereichen allgemeines Verbraucherrecht, Versicherungen, Finanzen, Digitales und Datenschutz, Telekommunikation. Hier ihre Kontaktdaten: kerstin.gissel ewe.net

mehr lesen

Lehrerfortbildung in Binghausen

Die diesjährige Lehrerfortbildung fand auf dem Hof Wiese in Binghausen-Twistringen statt.

Familie Wiese zeigte die Vielfalt ihrer Legehennenhalten- biologisch und konventionell.

Die LandFrau, Sabine Sparkuhl vom Verein "Kochen mit Kindern e.V.", erläuterte den Ernährungsführerschein.

 

Download
Einladung Lehrerfortbildung 2020_LK DH.p
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
mehr lesen

Erntekroneübergabe

Am 8.10.20 übergaben die Vorsitzenden der LandFrauen aus den Kreisverbänden Hoya und Diepholz, Jutta Hohnholz und Marita Eschenhorst, die Erntekrone an den Landrat Herrn Cord Bockhop im Kreismuseum Syke.

Die Krone wurde in diesem Jahr von den Landfrauen Harpstedt-Heiligenrode gebunden.
Zum Thema Landwirtschaft und Erntedank sprachen der Landrat, der Vorsitzende des Landvolkverbandes Mittelweser, Christoph Klomburg und Jutta Hohnholz.
mehr lesen

Veranstaltung für die Fachfrauen

Am 3.9.2020 hielt Edda Möhlenhof-Schumann bei Freye in Osterbinde einen Vortrag über die Corona Pandemie und deren Umgang im Alltag. Im Anschluss wurden drei Hochbeete verlost. Als Glückfee fungierte Hannah aus Osterbinde. Von den 19 teilnehmenden Schulen können sich die Grundschulen Hoya, Harpstedt und Bassum-Mitte über ein Hochbeet freuen.

mehr lesen

Schulung für Kochen mit Kindern

Am 3.9.2020 findet um 19 Uhr bei  Freye in Osterbinde die Schulung der Fachfrauen für die Kochaktion zum Thema "Obst und Gemüse" statt.

Bedingt durch Corona fällt die Schulung und die Kochaktionen in diesem Jahr leider aus.

Informationsveranstaltung zu Corona und Vortrag "Sag Stopp -Lösungen lauern überall"

Für die Fachfrauen der Kochaktionen gibt Edda Möhlenhof-Schumann am 3. 9. um 18.30 Uhr bei Freye in Osterbinde, anstatt der Schulung, einen kleinen Überblick über die neuesten Infos zum Corona Virus und seinen Übertragungswegen z.B durch Lebensmittel und Bedarfsgegenstände.

Im Anschluss findet ein Motivationsseminar mit Beate Recker, die uns mal wieder Mut machen möchte  im Umbang mit Schüler/innen und verunsicherten Eltern. Beate Recker schafft es durch ihre hochmotivierte Art, jeden und jede mitzureißen und viele Impulse zu geben, wie wir sicherer werden und es leichter nehmen, wenn der Schulalltag doch schwieriger wird.  "Sag Stopp -Lösungen lauern überall" ist ein interaktiver Vortrag mit Coachingtools, welcher motiviert und mehr Sicherheit im Umgang mit Schülern, Lehrern, Vorgesetzten u.a. bietet. 
Die Veranstaltung ist für alle engagierten Fachfrauen der Kochaktionen kostenlos, Getränke inclusive. 
Anmeldung bei Jutta Hohnholz oder Edda Möhlenhof -Schumann.